Sozial
NEU: bbs modul dokumente
bbs dokumente Kennen Sie das Problem? Mitarbeiter, die wenig Affinität zu Computern haben, tun sich schwer, Organisationsanweisungen in den Ordnern und Unterordnern des Datenservers zu finden. Schwieriger wird dann noch die Suche der dazugehörigen Formulare und das Abspeichern der ausgefüllten Dokumente unter richtigem Namen im richtigen Ordner. Dokumente finden, lesen, öffnen Das neue Modul dokumente für bbs 8 macht alles viel einfacher. Alle Dokumente werden direkt in der Datenbank gespeichert. Finden Sie Dokumente über Namenssuche oder nach Gruppen/Untergruppen und Stichworten. Öffnen Sie Formulare, ändern, speichern und schließen Sie sie. Mit einem Klick sind sie als Ergebnisdokument in bbs dokumente. Lesen [...]
big.business 8 für Sozialträger
Version 8 macht big.business für Sozialträger zur besten Sozialsoftware für die Steiermark! Die Komplettlösung für steirische Sozialträger wird in allen Bereichen erweitert. big.business zeit wird big.business für Sozialträger und ist damit nicht nur eine Erweiterung von big.business sondern ein völlig eigenständiges Produkt mit Mitarbeiter- und Kundenverwaltung, Zeitplanung, -erfassung und –abrechnung. Automatisierter Gehalts- und Urlaubsberechnung, Kundendokumentation, Abrechnung mit den Behörden uvm. direkter: fast überall ein Klick weniger - auch in den zeit-Modulen einfacher: eine Startdatei für alle und einfacher Startbildschirm komfortabler: viele Abläufe optimiert umfangreicher: überall neue Funktionen, bei teilweise deutlich vereinfachter Bedienung fuhrpark wird anlagen: statt nur Ihrer Fahrzeugeinteilung können [...]
25 Jahre FileMaker Entwicklung
Seit 25 Jahren entwickle ich nun auf FileMaker. Zuvor war diese Datenbank nicht meine erste Wahl.   1983 begann ich mit dBase 3 Plus auf MS DOS, eine Adress- und Spendenverwaltung für ca. 20.000 Adressen zu entwickeln. Mehr hatten damals auf der 20 MB HD des IBM AT nicht Platz. Die Datenbank war schnell und vor allem - relational - um Adressen und Spenden auch 1:N verknüpfen zu können. Die Suchabfragen waren sehr an SQL angelehnt, das gerade in diesen Jahren bei FileMaker seinen Einstand feiert.   Als ich Anfang 1977 in den Handel mit Apple und IBM wechselte traf [...]
FileMaker Volumenlizenzen: wichtige Änderung!
FileMaker erlaubt nur noch bis zum 26. September 2014 den Kauf von Updates für Volumenlizenzen. Wenn Sie also keine aktive Maintenance besitzen sollten Sie das Update auf die aktuelle Version 13 inklusive 1 Jahr Maintenance dringend durchführen. Warum?   MAINTENANCE FileMaker-Volumenlizenzen, das sind FileMaker-Produkte ab 5 Stück, werden immer inklusive Maintenance für das erste Jahr verkauft. Die Maintenance (oder einfacher: Wartung) beinhaltet Gratis-Hotline und Gratisupdates auf die jeweils aktuelle Version in diesem Zeitraum. Wer diese Maintenance jedes Jahr verlängert bekommt also immer die Downloads für die aktuelle Versionen und muss keine Updates kaufen.   Bisher war diese Maintenance freiwillig und [...]
5 Jahre FileMaker BUSINESS ALLIANCE PLATINUM
Erwin Eibel begann 1984 mit der Entwicklung von Datenbanklösungen auf Basis dBase IIIPlus und stieg 1989 auf FileMaker um. Seit der Gründung von eibel.businesssoftware im Jahr 1993 entwickeln wir ausschließlich auf dieser Plattform Standardlösungen, die inzwischen von Hamburg bis Klagenfurt und auch in der Schweiz erfolgreiche und zufriedene Anwender finden. Um den Status FileMaker BUSINESS ALLIANCE PLATINUM zu erreichen, reicht es allerdings nicht, viele Jahre lang FileMaker Lösungen zu entwickeln. Voraussetzung für diesen Status ist neben einem Mindestumsatz vor allem die Qualität der Lösungen und der dahinterstehende Support. Wir werden weiter hart daran arbeiten, diese Qualität dauerhaft zu garantieren.  
20 Jahre eibel.businesssoftware
Kennen Sie das: Ihr Internet macht Probleme. Seit Stunden erhalten Sie keine Mails mehr. Die automatische Stimme des Providers fordert Sie auf, Taste 2 für technische Probleme zu drücken und danach Taste 4 für den technischen Support. 8 Minuten später erfahren Sie, dass es sich um ein bundesweites Problem handelt und nicht abzusehen ist, bis wann es behoben sein wird. Rückblende: Vor zwanzig Jahren war es noch normal, dass alle Computerhändler Hardware, Software, Installation und Support anboten und weil es viele gab, war immer einer billiger als der andere und das führte auch dazu, dass alle paar Monate einer von [...]
FileMaker Developer Conference 2012
Mit knapp 1.200 Teilnehmern aus 36 Ländern war es wieder eine der erfolgreichsten FileMaker DevCons. Im Mittelpunkt stand die neue Version 12 der FileMaker Produkte. Layoutthemen, CSS, die leistungsstarke 64-Bit-Server-Architektur mit der neuen Verwaltung von Containerfeldern und inkrementeller Datensicherung. Die neue Funktion "ExecuteSQL" erlaubt das Ausführen von SQL-Befehlen direkt aus FileMaker, für noch mehr Flexibilität bei den Auswertungen, aber auch für die Generierung von globalen Navigationsblöcken und situationsabhängigen Wertelisten. Medienfelder heißen jetzt Container-Felder. Sie speichern Inhalte in (für den Benutzer) unsichtbaren Ordnern, womit der Zugriff auf diese Dateien ausschließlich über die Datenbank geregelt wird. Kein nachträgliches, versehentlich oder absichtliches Verschieben, [...]